Willkommen bei der Landesrektorenkonferenz Schleswig-Holstein!

Die Landesrektorenkonferenz Schleswig-Holstein ist ein Zusammenschluss der neun staatlichen Universitäten und Fachhochschulen sowie der zwei staatlich anerkannten Fachhochschulen. Sie dient dem Austausch und der Zusammenarbeit zu übergreifenden hochschulpolitischen Themen. 

Aktuelles

Prof. Rico Gubler zum neuen Vorsitzenden der Landesrektorenkonferenz gewählt

Kiel, 02.05.2018. Prof. Rico Gubler, Präsident der Musikhochschule Lübeck, wurde in der heutigen Sitzung für zwei Jahre zum neuen Vorsitzenden der schleswig-holsteinischen Landesrektorenkonfe-renz gewählt. Der 46-jährige Saxophonist und Komponist tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Udo Beer, Präsident Fachhochschule Kiel, an. Zu neuen Stellvertretern wählten die Vertreterinnen und Vertre-ter der Hochschulen Dr. Christoph Jansen, der seit Anfang des Jahres das Amt des Präsidenten an der Hochschule Flensburg bekleidet und in Abwesenheit Prof. Dr. Lutz Kipp, den Präsidenten der Christi-an-Albrechts-Universität zu Kiel. Alle drei treten ihr Amt zum 1. Juni 2018 an.


v.l. Christoph Jansen, Rico Gubler, Udo Beer

Die Landesrektorenkonferenz ist das gemeinsame Gremium der neun öffentlichen und zwei staatlich anerkannten privaten Hochschulen Schleswig-Holsteins. In regelmäßigen Sitzungen berät die Runde aktuelle Entwicklungen und Fragen, welche die Hochschulen des Landes gemeinsam betreffen und stimmt dazu Positionen und Ziele ab.
In den zurückliegenden zwei Jahren haben die Umsetzung des novellierten Hochschulgesetzes, die Novellierung des Urheberrechts, die Landtagswahl sowie die Gründung des Promotionskollegs Schleswig-Holsteins die Landesrektorenkonferenz intensiv beschäftigt. Der bisherige Vorsitzende, Prof. Dr. Udo Beer, dankte in diesem Zusammenhang seinen Kolleginnen und Kollegen: „Es war eine große Freude, einer Gemeinschaft von Hochschulen vorzustehen, die die Gemeinsamkeiten über das Trennende stellt und sachorientiert nach guten Lösungen strebt."

Weiterlesen...










Promotionskolleg Schleswig-Holstein gegründet

Kiel, 23.11.2017. Auf der heutigen Sitzung der Landesrektorenkonferenz (LRK) Schleswig-Holstein an der Fachhochschule Kiel haben die schleswig-holsteinischen Fachhochschulen und Universitäten in Anwesenheit von Wissenschaftsministerin Karin Prien und Staatssekretär Dr. Oliver Grundei das Promotionskolleg

 v.l. Hanno Kirsch, Werner Reinhart, Karin Prien (Ministerin), Thomas Severin, Henrik Botterweck; h. Enno Hartmann, Udo Beer, Lutz Kipp

Mit der Novelle des Hochschulgesetzes wurde 2016 die Möglichkeit geschaffen, Promotionen in gemeinsamen Forschungsteams aus Fachhochschulen und Universitäten zu realisieren. Der Ansatz, einem hochschul-übergreifenden Kolleg als öffentlich-rechtliche Körper-schaft ein institutionelles Promotionsrecht zu erteilen, ist bundesweit ein Novum. Somit erhalten Professorinnen und Professoren an Fachhochschulen die Möglichkeit zum erstverantwortlichen Betreuen und Begutachten von Promotionen.




Udo Beer, Karin Prien (Ministerin)

Weiterlesen...